Publikationen TELMA Teil 4 Nr. 41 bis 44

Klicken Sie bitte einfach auf die Titelleiste des gewünschten Jahrgangs und Sie können das Inhaltsverzeichnis einsehen.

Zum Schließen des geöffneten Jahrgangs bitte auch einfach auf die Titelleiste klicken.

  • TELMA 41 - 25,00 € für Mitgl. + Porto; 40,00 € für Nichtmitgl. + PortoOpen or Close

    TELMA 41 (Ausgabe 2011)

    BLANKENBURG, J.: Überreichung des Förderpreises der Deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde an Herrn Gunnar Koch am 24. August 2011 Seite 11
    A. Aufsätze/Papers
    KRUSE, J., ALTERMANN, M., SCHLICHTING, A., KRETSCHMER, H. & LEINWEBER, P.: Bewirtschaftungsbedingte Veränderungen von Niedermoorböden in der Lewitz-Niederung Seite 15
    The effects of land use on fenlands soils in the Lewitz lowland
    BRANDE, A., WEICHHARDT-KULESSA, K. & ZERBE, S.: Moorvegetation und -entwicklung der Drei Seen im mittleren Odenwald (Bayern) Seite 29
    Mire vegetation and development of Drei Seen in the central Odenwald (NW Bavaria)
    GEYER, H. J. & SCHRÖDER, B.: ZumVorkommen des Ufer-Torfmooses Sphagnum riparium ÅNGSTR. im Arnsberger Wald (Nordrhein-Westfalen) Seite 67
    Sphagnum riparium ÅNGSTR. in the Arnsberger Wald (North Rhine-Westphalia)
    THIELE, V.: Zur Struktur der Vergesellschaftung tagfliegender Lepidopteren in Mooren Neufundlands (Kanada, Provinz Neufundland und Labrador) und ein Vergleich zu den Zoozönosen finnischer Aapa-Moore Seite 89
    The structure of zoocoenoses of Lepidoptera in bogs of Newfoundland (Canada, Province of Newfoundland and Labrador) and a comparison with the assemblages ofAapa-bogs in Finland
    THIELE, V., PRECKER, A., BERLIN, A. & BLUMRICH, B.: Biozönotische Analyse des „Teufelsmoores bei Gresenhorst“ (Mecklenburg-Vorpommern) mittels der Lepidopteren und aquatischen Insekten Seite 101
    Biocoenotic analysis of the „Teufelsmoor near Gresenhorst” (Mecklenburg – Western Pomerania) by means of the assemblages of Lepidoptera and aquatic insects.
    SCHWEIKLE, V.: Theorie der Belastbarkeit von Böden aus Torf Seite 125
    Theory of the carrying capacity of peat
    SCHWALM, M. & ZEITZ, J.: DOC- Bildung und -Austrag in Mooren– ein Literaturüberblick Seite 137
    Production and export of DOC on peatlands – A review
    ZAUFT, M. & ZEITZ, J.: DOC-Austräge aus wiedervernässten Niedermooren– eine Fallstudie Seite 155
    DOC export from rewetted Fens – a case study
    GRUNEWALD, K., SCHEITHAUER, J., SUDBRACK, R., HEISER, A., FREIER, K.& ANDREAE, H.: Untersuchungen zum Wasser- und Stoffhaushalt in Einzugsgebieten mit degradierten Hochmooren im oberen Erzgebirge, Talsperre Carlsfeld Seite 171
    Investigation of water and matter balance in catchments with degraded peat bogs in the Oberes Erzgebirge, barrage Carlsfeld
    KRÜGER, A., NEUMEISTER, H.,TOLKE, D. & HEINRICH, J.: Hydrologisch- hydrochemisches Monitoring zu den Folgen der Renaturierung Hochmoor Große Säure, Oberes Westerzgebirge Seite 191
    Hydrologic-hydrochemical monitoring to the effect of re-wetting in a bog in the western upper Erzgebirge
    VON SENGBUSCH, P.: Wachstumspotenzial der Grindenmoore im Nordschwarzwald Seite 209
    Growth potential of the Grinden mires in the northern Schwarzwald
    KAPFER, A., SCHULER, B., SCHALL, B., REISSMÜLLER, B. & WILHELM, P.: Großflächige Wiedervernässung des ehemaligen Durchströmungsmoores „Obere Schnöden“ im Pfrunger-Burgweiler Ried (Baden-Württemberg) Seite 223
    Large scale rewetting of the former perculation mire “Obere Schnöden” within the Pfrunger-Burgweiler Ried (Baden-Württemberg)
    CASPERS, G., SCHLETTE, U. & SCHMATZLER, E.: Neue Maßnahmen zur Verbesserung des Wasserhaushalts im Mecklenbruch, Niedersachsen Seite 243
    New measures to improve the hydrological balance in Mecklenbruch, Niedersachsen
    HAVERKAMP, M.: Binnenkolonisierung, Moorkultivierung undTorfwirtschaft im Emsland unter besonderer Berücksichtigung des südlichen Bourtanger Moores – Entwicklungslinien und Forschungsstand Seite 257
    Internal colonisation, moor cultivation and peat economy in the Emsland district under special consideration of the southern „Bourtanger Moor“– lines of development and state of research
    B. Mitteilungen/Brief Communications
    MEIER-UHLHERR, R., SCHULZ, C. & LUTHARDT, V.: Vielfalt imVerborgenen erkennen: Steckbriefe Moorsubstrate Seite 283
    MEINERS, O.: Bericht zur Fachtagung „Verwendung und Substitution von Torf– Verantwortliche Nutzung von Rohstoffen im Klimawandel“ in Fulda am 9. und 10. November 2010 Seite 287
    WICHMANN, S., BLIEVERNICHT, A. & IRRGANG, S.: „Verantwortungsvolles Management von Mooren und Substratproduktion“ – Bericht zum internationalen Symposium in Québec (Kanada) – 13.-17. Juni 2011 Seite 291
    „Responsible Peatland Management and Growing Media Production“– Report on international symposium in Québec (Canada)– June, 13 - 17, 2011
    BEUSTER,T.: Bericht zurTagung „Wiedervernässung von Hochmooren– Warum funktioniert sie nicht überall?“ 22. - 23. Juni 2011, Schneverdingen Seite 297
    Report on the seminar „Rewetting of raised bog – why doesn`t it work everywhere?“, Schneverdingen, June, 22 - 23, 2011
    HAVERKAMP, M.: Bericht zurTagung:Anlage, Betrieb und Unterhalt von Feldbahnen in touristischen und musealen Einrichtungen Seite 305
    Report on the conference: Facilities, operation and maintenance of field railways in tourist and museum institutions
    CHMIELESKI, J. &ACHTERBERG, I.: Bericht zu Jahrestagung und Exkursionen der Deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde in Meppen vom 14. - 17. September 2011 Seite 313
    C. Moor- undTorfliteratur/Literature on Peat and Peatland
    Hinweise auf Bücher zumThema „Moor undTorf“ Seite 321
    Remarks upon some books on the theme „Peat and Peatlands“
    STEFFENS, P.: Veröffentlichungen aus dem deutschen Sprachraum zumThema „Moor undTorf“ aus den Jahren 2010 und 2011 mit Nachträgen für frühere Jahre Seite 325
    Publications on „Peat and Peatland“ from the German language area in 2010 and 2011 with additions for earlier years

  • TELMA 42 - 25,00 € für Mitgl. + Porto; 40,00 € für Nichtmitgl. + PortoOpen or Close

    TELMA 42 (Ausgabe 2012)
    GRUMPELT, H.: Erinnerung an Herrn Dipl.-Berging. Hans Carl Deilmann 3. März 1923 bis 20. Dezember 2011 Seite13
    A. Aufsätze/Papers
    BAUEROCHSE, A. & NIEMUTH, A.: 3D-Landschaftsmodellierung und Umweltrekonstruktion Seite 19
    3D-Landscape Modeling and Environmental Reconstruction
    SCHMATZLER, E.: DieTorfindustrie in Niedersachsen – Ergebnisse einer Umfrage zur Zukunft derTorfgewinnung in Niedersachsen Seite 27
    The peat industry in Niedersachsen – results of a survey on the future of peat extraction in Niedersachsen
    HOFER, B.: Studie zur Situation desTorfabbaus im Baltikum Seite 43
    Study of the situation of the Baltic Peat Industry
    GÜNTHER, J.: Die Moorbrandkultur und der Buchweizenanbau als eine frühe Form der landwirtschaftlichen Hochmoornutzung in Nordwestdeutschland Seite 57
    The bog burning culture with buckwheat crop as an early form of agricultural use for bogs in North-Western Germany
    SCHWEIKLE, V.: Übertrag von Energie und Leistung fahrender Lasten auf Torfböden Seite 71
    Transfer of work and power of moving load on peat soil
    SCHWEIKLE, V.: Der Einfluss derTemperatur auf k im Strömungsgesetz von Darcy Seite 77
    The influence of temperature on k in the law of flux of Darcy
    ZAK, D., CABEZAS, A., RUDNICK, S., HALLERMANN, J. & GELBRECHT, J.: Einfluss einer potenziellen Flachabtorfung auf den Nitratrückhalt und die Phosphorfreisetzung in wiedervernässten Niedermooren – dargestellt am Beispiel des Kleinen Landgrabentals (Mecklenburg-Vorpommern) Seite 81
    A study case to evaluate the potential influence of top-soil removal on nitrate removal and phosphorus release at rewetted fens in the Kleiner Landgraben valley (Mecklenburg-Vorpommern)
    BRETSCHNEIDER, A.: Moorschutzprogramm Schleswig-Holstein Seite 103
    Program for protection of peatlands in Schleswig-Holstein
    FEICHTINGER, V.: Klimaprogramm Bayern 2020 – Moore (2009 - 2011) in Oberbayern Seite 115
    Climate Programme Bavaria 2020 – Peatbogs (2009 - 2011) in Oberbayern
    ZAUFT, M., RUFFER, J. & RÖSSLING, H.: Das LIFE-Natur Projekt „Kalkmoore Brandenburgs“ – ein Zwischenstand Seite 121
    The LIFE-Nature Project “Calcareous Fens in Brandenburg” – an interim report
    BRETSCHNEIDER, A.: Die Bedeutung von Birken im Hochmoor Seite 137
    The relevance of birches at raised bogs
    BEER, A.-M., PÖTSCHKE,T. & WEIDNER, B.: Peloidtherapie: Sammelkasuistik zur Anwendung eines siliciumdioxidhaltigen Präparates bei chronischer Diarrhoe Seite 147
    Peloide therapy: Case reports of a preparation containing silicadioxide for patients suffering from chronic diarrhea
    B. Mitteilungen/Brief Communications
    KLÖCKING, H.-P. & KLÖCKING, R.: Bericht zum Symposium über „Peloidtherapie in der ambulanten und stationären medizinischen Versorgung – Empirie und Evidenz“ am 9. und 10. März 2012 in der Abteilung Naturheilkunde der Klinik Blankenstein in Hattingen Seite 153
    Report on the Symposium „PeloidTherapy in the Outpatient and Inpatient Medical Care – Experience and Evidence” held at Clinic Blankenstein, Hattingen, March 9-10, 2012
    CASPERS, G.: Bericht zur Tagung „Wiedervernässung von Hochmooren– Ein Erfolgsmodell?“ Seite 161
    Report on the seminar „Rewetting of raised bogs – a model of success?“
    HIPP, S., RAABE, P. & WALTER, J.: Bericht über den 14. Internationalen Torfkongress (Peatlands in Balance) vom 3. - 8. Juni 2012 in Stockholm Seite 167
    Report on the 14th International Peat Congress (Peatlands in Balance) in Stockholm, June, 3. - 8., 2012
    HERRMANN, A., KLINGENFUSS, CH., MÖLLER, D., SCHULZE, P. & WALTER, J.: Bericht über die Sektionstagung der DGMT (Sektionen I und V) „Moore in ihren Einzugsgebieten“ im Biosphärenreservat Schorfheide- Chorin am Werbellinsee, 6. - 9. September 2012 Seite 185
    C. Moor- undTorfliteratur/Literature on Peat and Peatland
    Hinweise auf Bücher zum Thema „Moor undTorf“ Seite 193
    Remarks upon some books on the theme „Peat and Peatlands“
    STEFFENS, P.: Veröffentlichungen aus dem deutschen Sprachraum zum Thema „Moor undTorf“ aus dem Jahre 2011 und 2012 mit Nachträgen für frühere Jahre Seite 203
    Publications on „Peat and Peatland“ from the German language area in 2011 and 2012 with additions for earlier years

  • TELMA 43 - 25,00 € für Mitgl. + Porto; 40,00 € für Nichtmitgl. + PortoOpen or Close

    TELMA 43 (Ausgabe 2013)
    HÖLZER, A.: VOLKER SCHWEIKLE – Ehrenmitglied der DGMT Seite 13
    VOLKER SCHWEIKLE – Honory member of the DGMT
    A. Begutachtete Aufsätze/Reviewing Papers
    SCHELLHORN, M. , SCHENK, M., SCHMILEWSKI, G., BINNER, I., DULTZ, S., WALSCH, J., SCHMIDT, E., BELOW, M. & MEYER, M.: Bedeutung vonToneigenschaften für die Wahl derTonbeimengung in gärtnerischenTorfsubstraten Seite 19
    Significance of clay properties for the selection of clay amendments for peat based growing media
    DITTRICH, I., KESSLER, K., KRÜGER, A. & NEUMEISTER, H.:Auswirkung des Grabenverbaues zur Hochmoorrevitalisierung auf DOC-Konzentrationen im Einzugsgebiet der Talsperre Carlsfeld Seite 39
    Effects of trench blocking for bog revitalisation on the DOC-concentrations in the Carlsfeld Dam catchment area
    B. Aufsätze/Papers
    STOJAKOWITS, Ph. & FRIEDMANN, A.: Pollenanalytische Rekonstruktion der Vegetations- und Landnutzungsgeschichte des südlichen Ostallgäus (Bayern) Seite 55
    Vegetation and land use history reconstructed by pollen analysis of the Spitalmoos (Allgäu, Bavaria)
    ROWINSKY, V.: Entwicklung und Erhaltung eines extrem tiefgründigen Kesselmoores im Naturschutzgebiet „Schlichtes Moor“ (MecklenburgVorpommern) Seite 83
    Development and conservation of an extremely deep kettle hole-mire in the nature reserve „Schlichtes Moor“ (Mecklenburg-Vorpommern)
    JUNGHANS, V., MÖLLER, D. & ZEITZ, J.: Moorbodenveränderungen von Versumpfungsmooren – untersucht für die Lewitz in MecklenburgVorpommern Seite 107
    Changes of peat-soil in water-rise mires – investigated in the Lewitz in Mecklenburg-Vorpommern
    SPRICK, P., SCHMIDT, L. & GÄRTNER, E.: Bemerkenswerte Kurzflügelkäfer (Staphylinidae), phytophage (Chrysomelidae, Curculionoidea) und diverse Käfer aus der Hannoverschen Moorgeest – 1. Beitrag zur Käferfauna (Coleoptera) Seite 123
    Remarkable rove beetles (Staphylinidae), phytophagous (Chrysomelidae, Curculionoidea) and various beetles of the „Hannoversche Moorgeest“– 1. contribution on the beetle fauna (Coleoptera)
    SCHWEIKLE, V.: Die Bedeutung rauer Böden ausTorf für deren Verdichtung Seite 163
    The importance of roughness of peat soil for his compaction
    BEER, A.-M., FETAJ, S. & LANGE, U.: Heiltorftherapie: Was ist Erfahrung, was ist wissenschaftlich belegt? Seite 169
    Peat therapy: What does experience tell us, what has been scientifically proven?
    BEER, A.-M.:Anwendungsbeobachtung zur Hautverträglichkeit vonTorfextrakt Seite 181
    Observational study concerning skin compatibility of peatextract
    C. Mitteilungen/Brief Communications
    GREISER, C. , MICHAELIS, D., SCHULZ, J. & WOJATSCHKE, A.: Bericht über die Sektionstagung der DGMT (Sektionen I und V) “Aktuelles zum Moorschutz: Umsetzung in der Niederlausitzer Heidelandschaft und faunistische Aspekte” vom 6. bis 8.06.13 im Natoureum Maasdorf an der Kleinen Elster Seite 193
    GÜNTHER, J.: Bericht über die Jahrestagung und Exkursion der DGMT vom 25. - 27. September 2013 in Freising Seite 203
    D. Moor- undTorfliteratur/Literature on Peat and Peatland
    Hinweise auf Bücher zum Thema „Moor undTorf“ Seite 211
    Remarks upon some books on the theme „Peat and Peatlands“
    STEFFENS, P.: Veröffentlichungen aus dem deutschen Sprachraum zum Thema „Moor undTorf“ aus dem Jahre 2012 und 2013 mit Nachträgen für frühere Jahre Seite 217
    Publications on „Peat and Peatland“ from the German language area in 2012 and 2013 with additions for earlier years

  • TELMA 44 - 25,00 € für Mitgl. + Porto; 40,00 € für Nichtmitgl. + PortoOpen or Close

    TELMA 44 (Ausgabe 2014)

    SCHÖNHERR, J. I.: RENATE KLÖCKING – Trägerin der C. A. WEBER-Medaille Seite 11
    RENATE KLÖCKING – Recipient of the C. A. WEBER-Medal
    SCHÖNHERR, J. I.: HANS-PETER KLÖCKING – Träger der C. A. WEBER-Medaille Seite 15
    HANS-PETER KLÖCKING – Recipient of the C. A. WEBER-Medal
    A. Aufsätze/Papers
    SÖNNICHSEN, G. & RAMM, G.: Regeneriert sich das Kehdinger Hochmoor schneller als erwartet? Seite 21
    Is the Kehding-highmoor regenerating quicker than expected?
    THIELE, V., BERLIN, A., BLUMRICH, B., BRINGMANN, H.-D., GOTTSCHALK, H.-J., WOLF, F., BECKMANN, H. & EITNER, M.: Zur Kenntnis ausgewählter Gruppen der Insekten im Kesselmoor des Naturschutzgebietes „Schlichtes Moor“ (Mecklenburg-Vorpommern) Seite 39
    To the knowledge of selected groups of insects in the kettle hole-mire of the nature reserve „Schlichtes Moor“ (Mecklenburg-Western Pomerania)
    GÜNTHER, J.: Der Beitrag des Instituts für Bodenkunde und Pflanzenernährung der Lehr- und Forschungsanstalt Weihenstephan in Freising zur Entwicklung von standardisierten gärtnerischen Kultursubstraten in den vergangenen sieben Jahrzehnten Seite 65
    The Contribution of the Institute for Soil Science and Plant Nutrition of the Training and Research Station Weihenstephan in Freising for the Development of Standardized Growing Media in Horticulture in the Past Seven Decades
    ROWINSKY, V.: Quellmoorrenaturierung Beesenberg (Uckermark, Brandenburg) Seite 83
    Spring mire restoration Beesenberg (Uckermark, Brandenburg)
    KESSLER, K., DENNER, M., DITTRICH, I., MÜLLER, I. & WENDEL, D.: Das Sächsische Informationssystem für Moore und organische Nass standorte (SIMON) – aktueller Stand und Zukunft Seite 115
    The Saxon information system on peatlands and organic wetlands (SIMON) – status and potential
    GÜNTHER, J.: Das Moor- und Fehnmuseum Elisabethfehn im Landkreis Cloppenburg nach seiner Umgestaltung und Neuausrichtung Seite 139
    The Bog- and Fen- Museum of Elisabethfehn in the administrave district of Cloppenburg, Lower Saxony, after his transformation and new adjustment
    B. Mitteilungen/Brief Communications
    BEER, A.-M.: Tagungsbericht: Internationales Peloidsymposium in Bad Bayersoien Seite 155
    Conference Report: International Peloidcongress Bad Bayersoien
    TREPEL, M.: Bericht über Sektionstagung und Exkursion zum Thema Renaturierung von kalk- und basenreichen Niedermooren (23. bis 25.05.2014 in Blossin, Brandenburg) Seite163
    BELTING, S. & BLANKENBURG, J.: Bericht zum Fachseminar „Perspektiven für den Moorschutz in Niedersachsen“ Seite 171
    Report on the expert seminar „Perspectives of peatland protection in Lower Saxony“
    SPERLING, H.: „Moorschutz und Moor-Revitalisierung in den Kammlagen des Thüringer Waldes“ – Moortagung am 25. und 26.06.2014 in Oberhof Seite 181
    C. Moor- und Torfliteratur/Literature on Peat and Peatland
    Hinweise auf Bücher zum Thema „Moor und Torf“ Seite 191
    Remarks upon some books on the theme “Peat and Peatlands”
    STEFFENS, P.: Veröffentlichungen aus dem deutschen Sprachraum zum Thema „Moor und Torf“ aus dem Jahre 2013 und 2014 mit Nachträgen für frühere Jahre Seite 193
    Publications on „Peat and Peatland“ from the German language area in 2013 and 2014 with additions for earlier years

Bei der Bestellung von mehr als 5 Bänden wird Band 2 kostenlos zugegeben!

Für die Bestellung und Versendung von mehr als zwei kopierten Veröffentlichungen / Artikeln der Telma erhebt die DGMT eine pauschale Bearbeitungs- und Versandgebühr von 5,00 EUR je Artikel.

Eine komplette TELMA-Reihe kostet für Mitglieder 150,00 EURO.

Telma- Bände zu beziehen über die Geschäftsstelle oder über Kontakt beim Webmaster:

Deutsche Gesellschaft für Moor- und Torfkunde DGMT e.V.
Alfred-Benz-Haus Stilleweg 2, 30655 Hannover
Postbank Hannover, Kto. 303 200 301, BLZ: 250 100 30

nach oben