Publikationen TELMA Teil 1 Nr. 01 bis 10

Klicken Sie bitte einfach auf die Titelleiste des gewünschten Jahrgangs und Sie können das Inhaltsverzeichnis einsehen.

Zum Schließen des geöffneten Jahrgangs bitte auch einfach auf die Titelleiste klicken.

  • TELMA 1 - 5,00 € für Mitgl. + Porto; 21,00 € für Nichtmitgl. + PortoOpen or Close

    TELMA 1 (Jahrgang 1971)
    LÜTTIG, G.: Ist Moor- und Torfforschung heute noch aktuell? Seite 5
    A. Aufsätze
    EGGELSMANN, R. Über den hydrologischen Einfluß der Moore Seite 37
    HAYEN, H.: Möglichkeiten und Forderungen der Moorarchaeologie Seite 31
    KAPPERT, C.: Landes-Raumordnungsprogramm Niedersachsen Seite 11
    NAUCKE, W.: Botanische und chemische Untersuchungsmethoden als Grundlage zur Beurteilung der physiologischen Aktivität von Torfen Seite 63
    PREISING, E.: Der Schutz der Moore aus Sicht der Raumordnung Seite 27
    RICHTER, W.: Grundzüge der Wasserwirtschaftlichen Rahmenplanung aus geowissenschaftlicher Sicht Seite 23
    SCHNEEKLOTH, H. & S. SCHNEIDER: Die Moore des Oberharzes und ihre Nutzung Seite 73
    SÖCHTING, H. & F. MACIAK: Bindung des Stickstoffes und Vorkommen phenolischer Verbindungen im Torf Seite 117
    B. Mitteilungen
    SCHNEIDER, S.: Bericht über die Gründungsversammlung der DGMT am 10. April 1970 Seite 83
    REICHERT, W. & S. SCHNEIDER: Bericht über die 20 Tagung des Arbeitskreises Torfwirtschaft des Bundeswirtschaftsministeriums vom 10. Bis 12. Juni 1969 in Braunschweig Völkenrode, Forschungsanstalt für Landwirtschaft Seite 89
    MEINHOLD, K.: Begrüßung der Teilnehmer der 20. Arbeitstagung des Arbeitskreises Torfwirtschaft in Braunschweig-Völkenrode. Begrüßungsansprache als Präsident der Forschungsanstalt für Landwirtschaft Seite 95
    SATZUNG der Deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde Seite 99

  • TELMA 2 - 5,00 € für Mitgl. + Porto; 21,00 € für Nichtmitgl. + PortoOpen or Close

    TELMA 2 (Jahrgang 1972)
    LÜTTIG, G.: Die Deutsche Gesellschaft für Moor- und Torfkunde (DGMT) - ihre Absichten und Ziele Seite 7
    A. Aufsätze
    EGGELSMANN, R. Dränbemessung im Moor nach Tiefe, Abstand und Art Seite 91
    GROSSE-BRAUKMANN, G.: Über pflanzliche Makrofossilien mitteleuropäischer Torfe. I. Gewebereste krautiger Pflanzen und ihre Bestimmung Seite 19
    GÜNTHER, J.: Torf im Gartenbau Seite 23
    HARMS, H. NAUKE, W., SÖCHTIG, H., & TÜXEN, J.: Zum Einfluß von Torf und Torfinhaltsstoffen auf Keimung und Anfangswachstum von Pflanzen. Seite 129
    HOHENSTATTER, E.: Ein ungewöhnliches Moorprofil Seite 65
    KUNTZE, H.: Rekultivierung gealteter Moorkulturen Seite 109
    SCHNEEKLOTH, H.: Neue Wege zur Aufnahme und Herstellung von Moorkarten Seite 13
    SCHNEEKLOTH, H. & SCHNEIDER, S.: Vorschlag zur Klassifizierung der Torfe und Moore in der Bundesrepublik Deutschland Seite 57
    SCHUCH, M.: Ergebnisse vergleichender Wasserhaushaltsbetrachtungen in einer kultivierten und einer unkultivierten Hochmoorfläche am nördlichen Alpenrand Seite 83
    SCHWAAR, J.: Lebende Wurzeln in Hoch- und Niedermooren Seite 73
    B. Mitteilungen
    SCHNEIDER, S.: Moornutzung und neues Bodenabbaugesetz in Niedersachsen Seite 143
    GORDON, M.: Die Bedeutung der Moore zur Erhaltung einer hydrologischen Stabilität Seite 149
    HACKER, E.: Dokumentation von Moor- und Torffilmen Seite 151
    SCHNEIDER, S.: Dokumentationsstellen für Moor- und Torfliteratur in der Bundesrepublik Deutschland Seite 155
    SCHNEIDER, S.: Zur Geschichte der deutschen Torfwirtschaft I. 100 Jahre Norddeutsche Torfmoor-Gesellschaft- KG in Triangel, Kreis Gifhorn Seite 157
    C. Moor- und Torfliteratur
    SCHNEIDER, R.: In den Jahren 1970 und 1971 in der Bundesrepublik Deutschland veröffentlichte Arbeiten mit Nachtrag für 1969 Seite 161
    D. Anzeigen Seite 169

  • TELMA 3 - 5,00 € für Mitgl. + Porto; 21,00 € für Nichtmitgl. + PortoOpen or Close

    TELMA 3 (Jahrgang 1973)
    HACKER, E.: C.A. Weber Seite 9
    A. Aufsätze
    DEILMANN, H.C.: Die westdeutsche Torfindustrie - Rückblick und Ausblick Seite 21
    EICHELDÖRFER, D.: Naturwissenschaftliche Grundlagen der Moortherapie Seite 51
    HOHENSTATTER, E.: Stratigrafische Untersuchung der bayerischen Rhönmoore Seite 137
    KAMPF, G.: Stand der Mechanisierung in der Torfgewinnung nach dem Sodentorfverfahren im Jahre 1973 Seite 27
    KAULE, G.: Die Vegetation der Moore im Hinteren Bayerischen Wald Seite 67
    REEKER, R.: Zur Beurteilung von Gärtnertorf Seite 39
    SCHMEIDL, H.: Ein Beitrag zur Verdunstung eines unberührten Hochmoores im Voralpenraum Seite 147
    SCHWAAR, J.: Wurzeluntersuchungen auf Moorböden v119
    TÜXEN, J.: Über die Systematik der Hochmoor-Bultvegetation (Oxycocco-Sphagnetetea Br.-Bl. et R. Tx. 1943) Seite 101
    B. Mitteilungen
    GIPP, W.: zur Geschichte der deutschen Torfwirtschaft - II. Die Entwicklung der bayerischen Torfindustrie v173
    GÖTTLICH, K.: Zur Moorkunde in der Lehre an Hochschulen, pädagogischen Hochschulen und Fachhochschulen (Ingenieur-Schulen) in der Bundesrepublik Deutschland Seite 181
    HACKER, E.: Dokumentation von Moor- und Torffilmen, 2. Folge Seite 207
    SCHNEIDER, S.: Forschungsstätten für Moor und Torf in der Bundesrepublik Seite 187
    WENDELBERGER, G.: Ein österreichischer Moorschutzkatalog v163
    Satzungsänderungen Seite 200
    C. Tagungsberichte
    C.1. Tagung Papenburg 1972 "Aufforstung von Mooren"
    EGGELSMANN, R.: Einflüsse auf den Gebiets- und Bodenwasserhaushalt aufgeforsteter Moore - dargestellt am Beispiel des Aufforstungsversuches Papenburg Seite 223
    HUGENBERG, G.: Die wechselnde Bedeutung kultivierter und unkultiviereter Moore in der 20-jährigen Emslanderschließung Seite 211
    KUNTZE, H.: Einleitende Bemerkungen zur 3.Arbeitstagung der Sektion III mit dem Thema "Aufforstung von Mooren Seite 203
    KUNTZE, H.: Nachwort zur Arbeitstagung der Sektion III mit dem Thema "Aufforstung von Mooren" Seite 245
    PREISING, E.: Forstliche Nutzung von Mooren aus der Sicht des Naturschutzes und der Landespflege Seite 219
    POST, J.: Papenburg, die Stadt, die im Moor entstand Seite 205
    SCHNEIDER, S.: Das neue Bodenabbaugesetz und seine Auswirkungen auf Abtorfung von Mooren und ihre Wiedereingliederung in das Wirkungsgefüge der Landschaft Seite 241
    SCHUCH, M.: Beeinflussung des Bodenwasserhaushaltes von Hochmoorflächen südlich des Chiemsees durch Aufforstung Seite 229
    SCHWAAR, J.: Vegetations- und Bodenentwicklung auf landwirtschaftlich nicht mehr genutztem Hochmoorgrünland Seite 235
    WANDT, O.: Waldbauliche und moorkundliche Untersuchungen über ältere Hochmoor-Aufforstungen im Emsland Seite 215
    C.2. Tagung in Bederkesa 1973 "Das Moor in unserer Umwelt"
    CLEMENS, H.: Die Moore im Regierungsbezirk Stade, Raumordnung und Planung, Naturschutz Seite 315
    DILL, W.: Einleitende Bemerkungen zur Arbeitstagung der Sektion II mit dem Thema "Das Moor in unserer Umwelt" Seite 251
    GÜNTHER, J.: Die Torfveredelung heute Seite 275
    HAYEN, H.: Voraussetzungen und Möglichkeiten für den Naturschutz in Mooren Seite 301
    JAEHNER, I.: Der sekundäre Garten Eden - Bedeutung des Torfes für den Verbraucher Seite 271
    KÖSTER, P.: Produktionskontrolle in der Torfindustrie Seite 281
    KUNTZE, H.: Abtorfung - Rekultivierung oder Regeneration? Seite 289
    SCHNEEKLOTH, H.: Die neue Moorinventur Niedersachsens - eine Dokumentation über die Bestandsveränderung unserer Moore Seite 265
    SCHNEIDER, S.: Naturschutz oder Erholungsgebiete in Mooren? Seite 285
    ZIMMERMANN, W. H.: Siedlungsarchäologische Untersuchung am Rande des Ahlenmoores Seite 321
    D. Moor- und Torfliteratur
    SCHNEIDER, R.: Im Jahre 1972 in der Bundesrepublik Deutschland veröffentlichte Arbeiten mit Nachtrag für 1970 und 1971 Seite 325
    E. Anzeigen Seite 337

  • TELMA 4 - leider vergriffenOpen or Close

    TELMA 4 (Jahrgang 1974)
    A. Aufsätze

    SCHMEIDL, H.: Die Moore und ihre biologische Verhältnisse von C.A. WEBER Seite 7
    FRANKEN, W. & M. STEINMEYER: Einige limnologische Aspekte des Großen und Kleinen Bullensees Seite 45
    GROSSE-BRAUKMANN, G.: Über pflanzliche Makrofossilien mitteleuropäischer Torfe. II. Weitere Reste (Früchte und Samen, Moose u.a.) und ihre Bestimmungsmöglichkeiten Seite 51
    TÜXEN, J.: Das Sehestedter Außendeichmoor - ein regenerierendes Hochmoor Seite 119
    DIECK, A.: Der Stand der Moorleichenforschung Seite 129
    SCHMEIDL, H.: Die Moore im bayerischen Alpenvorland und ihr Verhältnis zur Vorgeschichte Seite 137
    RICHARD, K.-H.: Technische und ökonomische Betrachtungen über die Produktion von schwach zersetztem Sodentorf, seine Aufbereitung und Verpackung zu Bodenverbesserungs-Produkten Seite 147
    SCHEFFER, B.: Kritische Sichtung der konventionellen Methoden der Humusuntersuchung in der Moor- und Bodenkunde Seite 175
    FLAIG, W. & H. SÖCHTIG: Niedermolekulare phenolische Verbindungen im Torf und deren physiologische Wirkung auf den Stoffwechsel der Pflanze Seite 183
    HARMS, H.: Positionsspezifische O-Demethylierung von Methoxy-Benzoesäuren in biologischen Systemen Seite 201
    KRESS, B. M.: Elektronenzustände bei Humusstoffen Seite 213
    NAUKE, W.: Chemische Kennzeichnung von vier Stufen der Selbsterwärmungs-Prozesse von Torfen und das Vorkommen verschiedener physiologisch bedeutsamer Substanzen Seite 217
    SALFELD, J. CH.: Automatisierung chemisch-analytischer Bestimmungen an Huminstoffsystemen und ihre statistische Auswertung Seite 235
    SÖCHTIG, H.: Vorkommen von chemischen Verbindungen in Torfprofilen und Änderungen ihrer Konzentration unter verschiedenen Bedingungen Seite 255
    ZIECHMANN, W. & B.M. KRESS: Überlegungen zur Problematik des "Zersetzungsgrades" Seite 271
    KÜSTER, E.: Wirkung von Torf und Torfextrakten auf mikrobielle Aktivitäten Seite 279
    MEYER, P.: Ökologisch-ethologische Gesichtspunkte zur Erhaltung des Birkhuhns (Lyrurus tetrix L.) insbesondere in norddeutschen Moor- und Heidebiotopen Seite 297
    BAATZ, H.: Infrastruktur der Moorheilbäder und ihre Bedeutung für die moderne Balneotherapie der Frauenleiden Seite 323
    NEBEL, F.W.: Die Wirkung von Moorbädern auf die Ausdauerleistung von Menschen - Praktische Moortherapie bei Störungen des Bewegungsapparates Seite 335
    B. Mitteilungen
    ADAM, E.: Die Torfindustrie in der Bundesrepublik Deutschland Seite 341
    FLAIG, W.: Bericht über das Symposium der Kommission IV der Internationalen Moor- und Torfgesellschaft vom 9.-11. September 1974 in Danzig, Polen Seite 347
    HACKER, E.: Dokumentation von Moor- und Torffilmen, 3. Folge Seite 353
    Ehrungen Seite 356
    D. Moor- und Torfliteratur
    SCHNEIDER, R.: In den Jahren 1972 und 1973 in der Bundesrepublik Deutschland erschienene Veröffentlichungen zum Thema "Moor und Torf" Seite 357
    E. Anzeigen Seite 371

  • TELMA 5 - leider vergriffenOpen or Close

    TELMA 5 (Jahrgang 1975)
    LÜTTIG, G.: CARL DEILMANN Seite 11
    LÜTTIG, G.: HANS BAATZ Seite 15
    A. Aufsätze
    OTOWA, M.: & R. EGGELSMANN: Über die Moore in Japan Seite 19
    GROSSE-BRAUKMANN, G.: Einige allgemeine Ergebnisse von Torf-Großrestuntersuchungen Seite 39
    DEICHMÜLLER, J.: Die jungsteinzeitlichen Moorsiedlung Hüde I am Dümmer Seite 43
    EHLERT, W.: Die Torfindustrie in Niedersachsen als raumgestaltender Faktor Seite 51
    GRUMPELT, H.: Prüfung einer Alternative zur Gewinnung und Verarbeitung von Schwarztorf anstelle der konventionellen Baggertechnik Seite 73
    MALCHARTZECK, K.: Entwicklung und Bedeutung der Torfindustrie seit dem Kriegsende - ihre Probleme heute Seite 97
    SCHNEEKLOTH, H.: Betrachtungen über die Verwendung von Torf zur Energieversorgung in der Bundesrepublik Deutschland Seite 111
    SCHMEIDL, H.: Beitrag zur Verdunstung einer Grünlandfläche auf kultiviertem Hochmoor im Alpenvorland Seite 117
    MÄKINEN, Y.: Erfahrungen im Anbau der finnischen Naturbeeren Seite 137
    BURCHARDS, O.: Das Baumschulgebiet Oldenburg-Ostfriesland Seite 149
    FINGER, H.: Kulturmethoden im modernen Topfpflanzenbetrieb Seite 155
    JUNGK, A.: Eigenschaften des Torfs und anderer Substrate in ihrer Bedeutung für die Ernährung der Pflanzen Seite 167
    ROCHUS, W.: Die Zusammensetzung der organischen Substanz eines fossilen "Torfsandes" aus einer Sandgrube bei Walsrode in der Südheide Seite 189
    NIESE, G.: Die Untersuchung von Torf mit Hilfe mikrobiologischer Methoden - Ergebnisse und Probleme Seite 205
    EIGNER, J.: Naturschutz und Landschaftspflege in Schleswig-Holsteinischen Mooren Seite 227
    HECKENROTH, H.: Die Bedeutung von Mooren auch nach der Abtorfung als Brutbiotop gefährdeter Vogelarten Seite 241
    MÜLLER, K.: Zum Schutz von Hochmoorlandschaften und ihren Gewässern im norddeutschen Flachland Seite 251
    BAATZ, H.: Die Bedeutung der Moortherapie im Rahmen der Balneotherapie besonders aktuell gynäkologischer Erkrankungen Seite 263
    NAUKE, W.: Physikalische und chemische Aspekte der Moortherapie Seite 277
    TIGGES, H.: Moderne Förderung von Bade- und Packungsmoor Seite 309
    B. Mitteilungen
    SCHUCH, M.: 75 Jahre Bayerische Landesanstalt für Bodenkultur und Pflanzenbau Seite 319
    SCHNEIDER, S.: Natur aus zweiter Hand Seite 325
    RAMME, G.: Gedanken und Erfahrungen eines naturverbundenen Torfindustriellen aus dem "Großen Moor" bei Uchte Seite 335
    WOLFF von der SAHL, T.: Versuch der Regeneration einer teilweise ausgetorften Pütte im "Großen Moor" bei Gifhorn Seite 341
    HACKER, E.: Dokumentation von Moor- und Torffilmen, 4. Folge Seite 345
    C. Tagungsberichte, Tagungsgrussworte
    SCHEFFER, B.: Bericht über das Symposium der Kommission III der Internationalen Moor- und Torfgesellschaft (IPS) vom 1.-7.6.1975 in Israel Seite 349
    KIVINEN, E.: Die Tagung der Deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde über "Moor und Torf im Gartenbau" am 10./11.6.1975 in Wiesmoor Seite 355
    KUNTZE, H.: Einleitende Bemerkungen zur Arbeitstagung der Sektionen II und III der DGMT am 10./11.6.1975 in Wiesmoor mit dem Thema "Moor und Torf im Gartenbau" Seite 359
    WAGENER, H.-G.: Zur Entwicklung von Pyrmont zum Heilbad Seite 363
    D. Moor- und Torfliteratur
    SCHNEIDER, R.: Im Jahre 1974 in der Bundesrepublik Deutschland veröffentlichte Arbeiten zum Thema "Moor und Torf" mit Nachträgen für 1973 Seite 371
    SCHNEIDER, S.: Neuerscheinungen aus dem Büchermarkt zum Thema "Moor und Torf" Seite 393

  • TELMA 6 - 5,00 € für Mitgl. + Porto; 21,00 € für Nichtmitgl. + PortoOpen or Close

    TELMA 6 (Jahrgang 1976)
    A. Aufsätze
    EGGELSMANN, R.: Moornutzung in Nordamerika Seite 9
    GROSPIETSCH, Th.: Rhizopodenanalytische Untersuchungen in zwei Mooren im oberbayerischen Jungmoränengebieet südlich des Starnberger Sees (Weidfilz und Schögenfilz) Seite 25
    GÖTTLICH, Kh.: Wege zur Erarbeitung eines Moor- und Anmoorinventars am Beispiel der Moorkarte 1:50 000 von Baden-Württemberg Seite 35
    SCHMEIDL, H.: Wandlung einer Moorlandschaft am Beispiel der südlichen Chiemseemoore Seite 41
    SCHWAAR, J.: Die Hochmoore Feuerlands und ihre Pflanzengesellschaften Seite 51
    BACKERS, H. & H. GRUMPELT: Ein erprobtes Maschinensystem für die mechanisierte Weißtorfgewinnung nach dem Sodentorfverfahren Seite 61
    GRUMPELT, H.: Die neue Soden-Umschichtmaschine von BACKERS Seite 71
    KAMPF, G.: 14 Jahre mechanisierte Weißtorfgewinnung Seite 71
    RICHARD, K.-H.: Verpackungsmethoden und -maschinen für Torfprodukte zur Bodenverbesserung Seite 89
    WALSER, H.P.: Kunststoffsäcke für Torfprodukte zur Bodenverbesserung Seite 105
    HASEKAMP, H. & G. WIEKING: Moorkultivierung im Emsland Seite 125
    ELLWARDT, P.-Chr.: Zum Nachweis von polycyclischen Kohlenwasserstoffen mit und ohne cancerogene Wirkung in Torfen im Vergleich zum Vorkommen in Böden und Komposten Seite 135
    FEIGE, W. & R. BARTELS: Melioration saurer Hochmoorböden durch Ammoniakbegasung Seite 145
    GÜNTHER, J.: Die physikalischen Eigenschaften von Torfen und synthetischen Substraten Seite 169
    ROCHUS, W. & S. SIPOS: Niedermoore unterschiedlichen Zersetzungsgrades und ihre Huminstoffkomplexe Seite 179
    SÖCHTIG, H.: Moderne chemische Methoden zur Analyse von Torfen Seite 191
    HOHENSTATTER, E.: Die Moore in den Westallgäuer Voralpen und ihr Stellenwert als Schutzgebiete Seite 203
    KAULE, G.: Voraussetzungen und Maßnahmen zur Erhaltung geschützter und schützenswerter Moore Seite 211
    TÜXEN, J.: Über die Regeneration von Hochmooren Seite 219
    SCHNEEKLOTH, H.: Über die Pollenmenge in Torfen Seite 231
    B. Mitteilungen
    BADEN, W.: Erinnerungen an die ehemalige Zentral-Moor-Kommission Seite 237
    HAARMANN, K.: Kritisches zu Berichten über die Renaturierung von Hochmoorgebieten Seite 245
    SCHNEIDER, R. & S. SCHNEIDER: Zur Geschichte der deutschen Torfwirtschaft. III. GUSTAV KEPPELER zum Gedächtnis Seite 251
    C. Moor- und Torfliteratur
    SCHNEIDER, R.: Im Jahre 1975 in der Bundesrepublik Deutschland veröffentlichte Arbeiten zum Thema "Moor und Torf" mit Nachträgen für 1974 Seite 269
    SCHNEIDER, S.: Hinweise auf Bücher zum Thema "Moor und Torf" Seite 285

  • TELMA 7 - leider vergriffenOpen or Close

    TELMA 7 (Jahrgang 1977)
    154. LÜTTIG, G.: SIEGFRIED SCHNEIDER
    SIEGFRIED SCHNEIDER, Recipient of the C.A.Weber Medal. Seite 11
    155. AVERDIECK, F.-R. u. SCHNEIDER, S.: Anthropogen beeinflußte Moorprofile
    Anthropogeneous Influenced Peat Profiles. Seite 15
    156. DIECK, A.: Sinn und Erfolge archäologischer Moorforschung
    Aim and Successes of Peatland Archaeology Seite 27
    157. GROSSE-BRAUCKMANN, G., HACKER, E. u. TÜXEN, J.: Moore in der bodenkundlichen Kartierung - ein Vorschlag zur Diskussion
    Peatlands in the Soil Scientific Mapping - a Proposal for Discussion. Seite 39
    158. KUNTZE, H. u. BURGHARDT, W.: Die Entwicklung der Bodenfeuchte Deutscher Hochmoorkulturen in einem Trockenjahr
    The Development of the Soil Moisture of a German Raised Bog Cultivation in a Dry Year 55
    159. SCHMEIDL, H.: Veränderung der Vegetation auf Dauerflächen eines präalpinen Hochmoores (Vorläufige Mitteilung)
    The Alteration of Vegetation in Areas of a Pre-Alpine High Moor (Provisional Information) Seite 65
    160. SCHWAAR, J..- Humifizierungswechsel in terrainbedeckenden Mooren von Gough Island/Südatlantik
    Change of Humification in the Blanket Bogs of Gough Island/South Atlantic Seite 77
    161. FIKUART, W.: Durchfrorener Schwarztorf, seine Position im Torfabbau und seine Verwendung beim Verbraucher in der Bundesrepublik Deutschland
    Frozen Black Peat, its Position in Peat Winning and its Use by the Consumers in the Federal Republic of Germany. Seite 91
    162. MEISSNER, B.: Fünf Jahre Niedersächsisches Bodenabbaugesetz unter besonderer Berücksichtigung seiner Anwendung in der Torfindustrie
    Five Years "Bodenabbaugesetz" with Special View of the Application to the Peat Industry Seite 105
    163. RICHARD, K.-H.: Kriterien zur Bewertung der Industriewürdigkeit von Mooren
    Criteria Regarding Industrial Utilization of Peat Deposits Seite 111
    164. SCHNEEKLOTH, H.: Die neuen Normen DIN 11 540 und 11 542 (Torf für Gartenbau und Landwirtschaft)
    The New Standards DIN 11 540 and 11 542 (Peat for Horticulture and Agriculture) Seite 117
    165. DWEHUS, F.: Auch im Moor läßt sich leistungsfähige Grünlandwirtschaft betreiben!
    Even on Bogs Profitable Grassland Husbandry is Possible!. Seite 123

  • TELMA 8 - leider vergriffenOpen or Close

    TELMA 8 (Jahrgang 1978)
    184. SCHNEIDER, S. u. HACKER, E.: Vorwort mit einigen Bemerkungen zum Wandel der Anschauungen über Moornutzung und Moorschutz
    Preface with Some Remarks Upon the Change of Opinions aboutPeatland Utilization or Reservation Seite 3
    185. RINGLER, A.: Die Hochmoore und Übergangsmoore der Allgäuer Alpen. Teil 1: Lage, Geologie, Morphologie
    The Raised Bogs and the Transition Bogs of the Allgäuer Alpen. Part I: Position, Geology, Morphology Seite 17
    186. EGGELSMANN, R.: Oxidativer Torfverzehr in Niedermoor in Abhängigkeit vom Klima und mögliche Schutzmaßnahmen
    Oxidative Peat Consumption in Low Moor (Fen) in Relation to Climate and Possible Protection Steps Seite 75
    187. SCHMEIDL, H.: Ein Beitrag zum Mikroklima der Hochmoore
    The Microclimate of Raised Bogs Seite 83
    188. SCHWAAR, J.: Frühere Pflanzengesellschaften küstennaher nordwestdeutscher Moore
    Earlier Plant Associations in Perimarine Mires of North-West Germany Seite 107
    189. DIECK, A.: Vorgeschichtliche Feuerzeuge aus Mooren und ihre kulturgeschichtliche Bedeutung
    Prehistorical Fire-Lighters found in Bogs and their Meaning in Respect to the History of Civilization
    190. GÖTTLICH, Kh.: Bemerkungen zur 6.Arbeitstagung der Sektion I der DGMT mit dem Thema "Bewaldung von Mooren in Abhängigkeit von ihrer Typologie"
    Remarks to the 6th Meeting of Section I of DGMT on the Theme "Wood Establishment on Bogs in Dependence of their Type" Seite 151
    191. BRIEMLE, G.: Pioniergehölze auf Moorbrachen in Abhängigkeit vom Moortyp
    Pioneer Trees on Fallow Peat Soils in Dependence of the Peatland Type Seite 153
    192. EGGELSMANN, R.: Erfahrungsstand zur Mooraufforstung in Nordwestdeutschland
    The Position of the Experiences upon the Bog Afforestation in North-West Germany Seite 171
    193. KLÖTZLI, F.: Zur Bewaldungsfähigkeit von Mooren der Schweiz
    The Capacity of Forest Growth on Peatlands in Switzerland Seite 183
    194. SCHMEIDL, H.: Natürliche Moorwaldbestände im südostbayerischen Raum
    Natural Wood Stands on Bogs in the Area of South-East Bavaria ..........Seite 193
    195. KAULE, G.: Management von Mooren für den Naturschutz?
    Management of Peat Bogs for Nature Conservancy Purposes? Seite 197
    196. PENNINGSFELD, F.: Kalkungs- und Düngungsversuche mit Gehölzen in Hochmoortorf als Kultursubstrat
    Liming and Nutrition with Woody Plants in Substrates made of Raised-Bog Peat Seite 201
    197. RICHARD, K.-H.: Gedanken über den Bodendruck von Torfmaschinen auf Moorböden
    Remarks on the Bearing Pressure of Machinery on Peatlands Seite 215
    198. SCHUCH, M.: Die derzeit geltenden gesetzlichen Grundlagen der Torfgewinnung in Süddeutschland und ihre Auswirkungen in der Praxis
    The Present Legal Basis of Peat Winning in South Germany and its Practical Consequences Seite 227
    199. MAXHOFER, A.: Geschichtliche Entwicklung der Landwirtschaft im Donaumoos und Ausblicke auf deren jetzige Hauptprobleme
    Historical Development of the Agriculture in the "Donaumoos" and a Vista of her Present Most Important Problems Seite 235
    200. SCHUCH, M.: Die Kartierung des Donaumooses und sich daraus ergebende Folgerungen
    Mapping in the "Donaumoos" and Conclusions from the Results Seite 245
    201. BAUERNFEIND, J.: Landbewirtschaftung im Donaumoos (Betriebliche Situation)
    Agricultural Utilization of the "Donaumoos"(Structural Situation of the Farms) Seite 251
    202. HECKE, K.: Wasserwirtschaftliche Probleme im Donaumoos (Entwässerung, Abwasserbeseitigung und Wasserversorgung)
    Water Management Problems in the "Donaumoos" (Drainage, Sewage Disposal and Water Supply Seite 259
    203. STECK, U.: Unkrautbekämpfung und Pflanzenschutz auf Moorböden
    Weed Control and Plant Protection on Peat Soils Seite 271
    204. BARTELS, R. u. SCHEFFER, B.: Auswirkungen erhöhter N-Mineralisation in Niedermoorböden auf Pflanzenertrag und Pflanzenqualität
    Effect of Increased N-Mineralization in Fen Soils to the Crop of Plants and their Quality Seite 277
    205. RITTMEYER, G. u. UNZEITIG, H.: Wechselwirkungen zwischen Ertragsbildung und Humusgehalt im intensiven Gemüsebau - Vergleichende Untersuchung von Vollhumon und Stadtmüllkompost
    Mutual Effects between Yield and Contents of Humus in the Intensive Vegetable Gardening - Comparative Trials with Vollhumon Dand,Composted. Town Refuse Seite 285
    206. ROCHUS, W.: Die Dynamik des Huminstoff-Komplexes in rezenten Moorkulturböden
    Dynamics of Humic Substances in Recent Peat Soils Seite 299
    207. DIETZ, H.-J.: Bemerkungen zum Problem "Torfabbau - Wiederherrichtung - Renaturierung"
    Remarks to the Problem "Peat Extraction - Restoration - Renaturation .. Seite 309
    208. EIGNER, J.: Erfassung der Moore in Schleswig-Holstein aus der Sicht des Naturschutzes
    Peatland Survey in Schleswig-Holstein from the Viewpoint of Nature conservation Seite 315
    209. SCHNEEKLOTH, H.: Naturschutz und Landwirtschaft (Ein Vorschlag zur Kooperation am Beispiel des Stapeler Moores)
    Nature Conservation and Agriculture (A Proposal for Cooperation Demonstrated by the Example of the Stapeler.Moor) Seite 323
    210. MÜNCHOW, W.: Betrieb der vollautomatischen Moorbadeanlage im anerkannten Moorheilbad Bad Zwischenahn (Oldenburg)
    Operation of the Fully Mechanized Peat-Bath-Installation in the Acknowledged Peat Spa Bad Zwischenahn near Oldenburg Seite 329
    211. GARNATZ, G. u. PORSCH, W.: Didaktische Überlegungen zur Ökologie der Hochmoore
    Didactical Considerations on the Thema "Ecology of Raised Bogs Seite 335
    212. THORMANN, A.. : Ziele des Abfallwirtschaftsprogramms '75 und Aufgaben des Umweltbundesamtes zur Verwendung biologisch aufbereiteter Siedlungsabfälle
    Aims of Waste Managernent Program '75 and Functions of the Federal Environmental Agency for Using Biologically Treated Wastes Seite 347
    213. GELDERN, H.v.: Fragen der Moornutzung in der "Roten Mappe" 1978des Niedersächsischen Heimatkundes e.V., Hannover, mit einer Stellungnahme des Niedersächsischen Ministerpräsidenten, DR.ERNST ALBRECHT
    Problems of Peatland Utilization, Discussed in the "Rote Mappe" 1978 of the Homeland Association of Lower Saxony, Hannover, with a Comment of the President of Cabinet-Council of Lower Saxony, DR.ERNST ALBRECHT Seite 359
    214. HACKER, E.: Wiesmoor einst und jetzt - Ist Wandlung nur negativ?
    Wiesmoor, Yesterday and Today - Is Change Negative Only? Seite 365
    215. KUNTZE, H.: Bericht über das 5.Symposium der Kommission 3 der Internationalen Moor- und Torfgesellschaft (IMTG), 14.-19.8.78 in Brumunddal, Norwegen: "Landschaftsgestaltung abgetorfter Moore und Erhaltung kultivierter Moore"
    Report on the 5th Symposium of Commission 3,International Peat Society (IPS), 14th-19th, August, 1978, Brumunddal, Norway "Landscaping of Cut-Over Peatlands and Soil Conservations on Cultivated Peatlands Seite 373
    216. SCHNEEKLOTH, H.: Zum Stand der Moorinventur in Niedersachsen
    State of Bog Inventory in Lower Saxony.. Seite 379
    217. Mitglieder-Verzeichnis der DGMT - Veränderungen seit Erscheinen von TELMA 7
    Member List of DGMT - Changes since Publication of TELMA 7 Seite 387
    218. SCHNEIDER, R.: Veröffentlichungen aus der Bundesrepublik Deutschland zum Thema "Moor und Torf" aus dem Jahre 1977 mit Nachträgen für frühere Jahre
    Publications on "Peat and Peatland" from the Federal Republic of Germany in 1977 with Additions for Earlier Years Seite 395

  • TELMA 9 - leider vergriffenOpen or Close

    TELMA 9 (Jahrgang 1979)
    219. SCHNEIDER, S. u. HACKER, E.: Vorwort mit einigen Bemerkungen zum augenblicklichen Stand der Anschauungen über Moornutzung und Moorschutz
    Preface with Some Remarks Upon the Present Opinions about Peatland Utilization or Seite 3
    220. TÜXEN, J.: Vorschlag einer typologischen Ordnung der niedersächsischen Hochmoore - Vorläufige Mitteilung
    Proposal for a Typological Classification of the Raised Bogs in Lower Saxony - Provisional Communication Seite 15
    221. PFADENHAUER, J.: Beitrag zur Kenntnis der Sphagnum-Moore in Südbrasilien
    Contribution to the Knowledge of Sphagnum-Bogs in Southern Brazil.......Seite 37
    222. EGGELSMANN, R.: 30 Jahre Grundwasserbeobachtungen im Königsmoor, einem seit 75 Jahren "trockengelegten" Hochmoor
    30 Years Ground-Water Measurements at Königsmoor, a "Dry Laid" Raised Bog Since 75 Years Seite 39
    223. SCHWAAR, J.: Torfbildende Pflanzengesellschaften in einem Quellmoor
    Peat Forming Plant Associations in a Spring Water Bog Seite 53
    224. DIECK, A.:Neolithische bis völkerwanderungszeitliche "kaufmännische" Stabbündel aus Mooren, Materialvorlage und Deutungsversuch
    Bundles of "Trade" Sticks from the Neolithic to the Peoples Migration Period, Found in Bogs. Presentation of Material and Attempt of Interpretation Seite 63
    225. FUCHSMAN, Ch.H.: Torf: Rohstoff oder Energieträger?
    Peat: Matter or Energy 75
    226. GRUMPELT, H.: Zu den Möglichkeiten eines Beitrages der Torfvergasung bei der zukünftigen Beschaffung von Synthesegas (SNG = Substitute Natural Gas) zur Energie- und Rohstoffversorgung
    Possible Contribution of Peat Gasification to the Future Supply of Synthesis Gas (SNG = Substitute Natural Gas) to Meet the Energy and Raw Materials Needs Seite 87
    227. RICHARD , K.-H.: Ein historischer Rückblick auf die Herstellung von Gas aus Torf während der 300 Jahre 1650 bis 1950
    A Historical Look at Creating Gas from Peat during the Years Between 1650 and 1950 Seite 109
    228. STENDER, K.:Neue Wege in der Mischtechnik
    New Ways in Blending Technology Seite 141
    229. ILNICKI, P.: Kulturtechnische Vorhaben im Tal der Mittleren Notec Land Reclamation in the Middle Notec River Valley
    230. MILLER, H.G. u. ROBERTSON, R.A.: Forstwirtschaft auf Mooren in Großbritannien: Entwicklung und gegenwärtige Verfahren
    Peatland Forestry in Britain: Its Evolution and Present Practice Seite 157
    231. MÖLLER, H.: Untersuchungen zum Saccharase- und Ureasegehalt von Bruchwaldtorfen und Anmoorhumus nordwestdeutscher Erlenwälder Inquiries into the Saccharase and Urease Content of Peat and Muck of North-West Germany Alder-Communities
    232. ROCHUS, W.: Mittleres Teilchengewicht und Teilchengewichtsverteilung von Torfhuminsäuren unterschiedlicher Herkunft
    Average Particle Weight and Particle Distribution of Peat Humic Acids from Different Sites Seite 193
    233. GÄRTNER, E.: Bemühungen um die Erhaltung des Helstorfer Moores nördlich von Hannover
    Efforts to Preserve the Helstorfer Moor North of Hannover Seite 205
    234. KRESS, B.M. u. VOGT, H.: Untersuchungen von Moorbrei mit Ultraschall
    The Examination of Swamp Muds with Ultrasound Seite 225
    235. NAUCKE, W.: Untersuchungen niedersächsischer Torfe zur Bewertung ihrer Eignung für die Moortherapie. I.Zur stofflichen Zusammensetzung moorfrischer Badetorfe
    Investigations on Evaluation Criteria to Qualify Peats from Lower Saxony for its Use in Peat-Therapy. 1.Chemical Constituents of Directly Excavated Bath-Peats Seite 229
    236. NAUCKE, W.: Untersuchungen niedersächsischer Torfe zur Bewertung ihrer Eignung für die Moortherapie. II. Regeneration oder Degeneration von Badetorfen in der geordneten Deponie?
    Investigations on Evaluation Criteria to Qualify Peats from Lower Saxony for its Use in Peat-Therapy. II. Regeneration or Degeneration of Deposited Bath-Peats? Seite 251
    237. OVERBECK, F.: Das Große Moorlied
    The Ballad of the Mires Seite 275
    238. LÜDERWALDT, D. u. SCHMATZLER, E.: Vorstellungen des Naturschutzes für ein Moorschutzprogramm in Niedersachsen -Erhaltung, Entwicklung und Regenerierung eines Hochmoores am Beispiel des Stapeler Moores
    Conceptions of the Nature Conservancy in Respect to a Bog Conservation Programme in Lower Saxony - Preservation, Development and Regeneration of a Raised Bog - The Stapeler Moor as an Example Seite 287
    239. WREDE, H.--J.: Naturschutz und Landwirtschaft im Stapeler Moor aus der Sicht der Landwirtschaftskammer Weser-Ems
    Nature Conservation and Agriculture in the Stapeler Moor, Discussed from the Viewpoint of the LandwirtschaftskammerWeser-Ems Seite 295
    240. MECKING, B.-G.: Erfahrungen bei der Torfgewinnung in Kanada
    Experiences with Peat-Moss Production in Canada Seite 299
    241. SCHNEIDER, S.: Hinweis auf ein Moorbad in den Bergen von Süd-Brasilien und seine therapeutischen Voraussetzungen, nach R.JOACHIMOVITS, 1962
    Reference to a Peat Spa in the Mountains of South Brazil and to Investigations on the Therapeutic Value of the PeatUsed, According to a Publication of R.JOACHIMOVITS, 1962 Seite 303
    242. SCHNEIDER, R.: Veröffentlichungen aus der Bundesrepublik Deutschland zum Thema "Moor und Torf" aus dem Jahre 1978 mit Nachträgen für frühere Jahre
    Publications on "Peat and Peatland" from the Federal Republic of Germany in 1978 with Additions for Earlier Years Seite 309

  • TELMA 10 - leider vergriffenOpen or Close

    TELMA 10 (Jahrgang 1980)

    LÜTTIG, G.: 10 Jahre Deutsche Gesellschaft für Moor- und Torfkunde e.V. (DGMT) Seite 13
    A. Aufsätze
    OKRUSZKO, H.: Klassifizierung von Feuchtgebieten auf der Grundlage der in ihnen entstehenden hydromorphen Bodensubstraten Seite 17
    SCHWAAR, J.: Bipolare Pflanzensippen in den Mooren Feuerlands Seite 25
    ARSENOGLOU, S. & AVERDIECK, F.-R.: Moortypologie und Moorgeologie des Randmoorgebietes zwischen Heide und Meldorf, Kreis Dithmarschen, Schleswig-Holstein Seite 33
    STOVE, G.C. & ROBERTSON, R.A.: Entwicklung von photogrammetrischen und Fernerkundungs-Verfahren zur Vermessung von Mooren und der Landnutzung in Schottland Seite 67
    GRUMPELT, H.: Grundsätzliches zur Torfverkokung - basierend auf Erfahrungen aus der Praxis Seite 83
    ALDAG, R., HAGEMANN, P.-C. & KUNTZE, H.: Die Umverteilung des organisch gebundenen Stickstoffs in Sandmischkulturen als Indikator der Bodenentwicklung Seite 97
    HABER, Z.: Anwendung von Torf und Rinde im Zierpflanzenbau und auf Grünflächen in der VR Polen. - Ergebnisse einiger seit 18 Jahren laufender wissenschaftlicher Untersuchungen Seite 109
    FUCHSMAN, Ch. H.: Huminsäuren: Der schwierige Weg von der Praxis zur Theorie Seite 117
    ROCHUS, W.: Die Verteilung des Stickstoffgehaltes von Moor-Huminsäuren auf ihre - durch unterschiedliche Teilchengrößen charakterisierten - Komponenten Seite 137
    SCHNEEKLOTH, H.: Konflikte zwischen Naturschutz und Torfabbau sind vermeidbar! - Ergebnisse der neuen Moorbewertung in Niedersachsen Seite 149
    SCHMATZLER, E. & TÜXEN, J.: Wiedervernässung und Regeneration von niedersächsischen Hochmooren in ihrer Bedeutung für den Naturschutz Seite 159
    EGGELSMANN, R.: Ökohydrologische Aspekte zur Erhaltung von Moorgewässern Seite 173
    MÜLLER, K.: Versuche zur Regeneration von Hochmooren Seite 197
    PALCZYNSKI, A.: Die natürlichen Gegebenheiten der Moore des Biebrza-Tales und die Probleme ihres Schutzes Seite 205
    NAUKE, W.: Untersuchungen niedersächsischer Torfe zur Bewertung Seite 227
    B. Mitteilungen
    GÖTTLICH, Kh.: Die Vermoorung von HERODOTs Asphaltsee auf der Ionischen Insel Zakynthos (Zante) - Kurzmitteilung Seite 241
    MÜLLER, K., KAZDA, J. & IRGENS, L. M.: Zum Vorkommen von Mykobakterien in Mooren 245
    Satzung der DGMT Seite 253
    Ehrungen Seite 260
    C. Moor- und Torfliteratur
    SCHNEIDER, R.: Veröffentlichungen aus der Bundesrepublik Deutschland zum Thema "Moor und Torf" aus dem Jahre 1979 mit Nachträgen früherer Jahre Seite 261
    Buchbesprechungen Seite 277
    D. Nachtrag
    ROCHUS, W. & OLDIGS, B.: Die Wirkung per os verabfolgter Moorsuspensionen auf den Stoffwechsel beim Schwein Seite 283

Bei der Bestellung von mehr als 5 Bänden wird Band 2 kostenlos zugegeben!

Für die Bestellung und Versendung von mehr als zwei kopierten Veröffentlichungen / Artikeln der Telma erhebt die DGMT eine pauschale Bearbeitungs- und Versandgebühr von 5,00 EUR je Artikel.

Eine komplette TELMA-Reihe kostet für Mitglieder 150,00 EURO.

Telma- Bände zu beziehen über die Geschäftsstelle oder über Kontakt beim Webmaster:

Deutsche Gesellschaft für Moor- und Torfkunde DGMT e.V.
Alfred-Benz-Haus Stilleweg 2, 30655 Hannover
Postbank Hannover, Kto. 303 200 301, BLZ: 250 100 30

nach oben