DGMT e.V. - Sektion 7 Landeskunde und Umweltbildung

Vorsitzender der Sektion 7

Dr. HAVERKAMP, Michael
Emsland Moormuseum
Geestmoor 6, 49744 Geeste - Groß Hesepe
Tel.: 05937 /709990
Mail: haverkamp@moormuseum.de

Die Sektion befasst sich mit den historischen Aspekten von Moor und Torf unter einer landeskundlichen Betrachtungsweise. Hier steht die wissenschaftliche Forschung und Vermittlung auf den Gebieten der Sozial-, Technik,- Wirtschafts- und Kulturgeschichte sowie der Archäologie und Biologiegeschichte im Mittelpunkt. Darüber hinaus widmet sich die Sektion der Methodenforschung in der Umweltbildung oder Ökopädagogik sowie deren Anwendung im Bereich Moor und Torf. Um eine ganzheitliche Betrachtungsweise - etwa eines veränderten Landschaftsbildes - zu ermöglichen, werden neben Aspekten der Umweltbildung (Ökopädagogik) auch landesgeschichtliche Aspekte berücksichtigt.

Der Sektion sind Einrichtungen zuzuordnen, die in der Wissensvermittlung (nicht in der Öffentlichkeitsarbeit) tätig sind. Dazu sind die Museen in Deutschland (etwa Technik-, Naturkunde-, Volkskunde oder Archäologiemuseen) mit den Hauptschwerpunkten „Moor und Torf“ oder mit nur einzelnen Abteilungen zu diesem Thema (Landesmuseen, Feldbahnmuseen mit entsprechendem Schwerpunkt) zu zählen. Auch Naturparke, Stationen und Lehrpfade, die sich biologischen und ökologischen Fragestellungen widmen, sollen sich in der im Jahre 2009 gegründeten Sektion VII austauschen und Ansprechpartner finden. Die zum Teil tiefgreifenden Veränderungen sowohl im soziokulturellen, politischen als auch im wirtschaftlich-technischen Leben und Lebensumfeld der Moornutzung und Moornachnutzung, sollen in ihrer Komplexität zeitnah erfasst und diskutiert werden.